Anschlussreise „Der Osten – die Gründerstädte der USA“

7 Tage Anschlussreise, 25.06.-01./02.07.2018 – Busrundreise mit durchgängiger deutschsprechender Reiseleitung

Der Osten der USA – Tradition und Moderne. Hier liegt die Wiege der nordamerikanischen Kultur. Hier siedelten die ersten Einwanderer aus der Alten Welt und die verschiedenen Einflüsse sind auch heute noch überall spürbar. Es ist die Region der großen, lebhaften Städte, auch wenn es in Philadelphia noch etwas beschaulicher zugeht als in New York, der einzigartigen Weltmetropole.

Tag 1, Montag, 25.06.2018: Von Las Vegas in die Hauptstadt
Am Morgen Abholung an Ihrem Hotel in der Wüstenmetropole Las Vegas. Transfer zum Flughafen und Linienflug in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten, Washington D.C. (Flugzeit ca. 4 ½ Stunden). Am Airport Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung mit Frühstück im Holiday Inn Rosslyn in Arlington (o.ä.).

Tag 2, Dienstag, 26.06.2018:  Washington D.C.
Frühstück im Hotel. Das von einem französischen Ingenieur genial geplante Washington war von Anfang an als Stadt der Macht konzipiert und hat diese Funktion bis zum heutigen Tag behalten. Zahlreiche weltberühmte Bauwerke und Museen führen dem Besucher das Selbstbewusstsein einer immer noch jungen Nation vor Augen. Lernen Sie am Vormittag die Hauptstadt der Vereinigten Staaten im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen. Sie besuchen das Kapitol, das Weiße Haus, das Lincoln Memorial und den Arlington Nationalfriedhof mit den Kennedy Gräbern. Am Nachmittag bleibt ausreichend Zeit für eigene Erkundungen in der Hauptstadt. Von Ihrem Hotel in Arlington aus sind Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in nur 10 Minuten Fahrzeit in der City.
Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag.

Tag 3, Mittwoch, 27.06.2018: Von Washington nach Gettysburg (ca. 150 km)
Frühstück im Hotel. Am Vormittag Fahrt nach Gettysburg (ca. 2 Stunden) und Besuch des Gettysburg National Military Park. Das heute beschauliche Städtchen Gettysburg war einer der bedeutendsten Schauplätze des Amerikanischen Bürgerkriegs, was man im Gettysburg National Military Park hautnah erleben kann. Jedes Jahr besuchen zwei Mio. Interessierte den Ort, an dem die entscheidende Schlacht zwischen den Nord- und Südstaaten geschlagen wurde und Präsident Lincoln den Grundstein für die Zukunft der USA in seiner „Gettysburg Address“ legte. Sie besuchen das Museum und das Visitor Center des Parks und unternehmen eine Fahrt entlang der Straßen des Parks: Museen, Monumente, historische Plätze, Sehenswürdigkeiten und Schlachtfelder – Spannender kann Geschichte nicht sein! Nach dem Besuch des Parks Weiterfahrt nach Gettysburg und Check In im Hotel.
Übernachtung mit Frühstück im The Wyndham Gettysburg (o.ä.).

Tag 4, Donnerstag, 28.06.2018: Gettysburg – Amish Village – Philadelphia (ca. 200 km)
Frühstück im Hotel. Im Anschluss Fahrt (ca. 1 ½ Stunden) nach Ronks und Besuch des dortigen Amish Village. Die Amish People sind eine Glaubensgemeinschaft, die bekannt dafür ist, ein bescheidenes Leben fernab jedes technischen Fortschrittes zu führen. Es ist, als wäre die Zeit in ihrem kleinen Kreis vor etwa hundert Jahren einfach stehen geblieben. Sie statten einer echten amischen Farm einen Besuch ab und erfahren, wie die Mitglieder dieser Glaubensgemeinschaft heutzutage leben und wie Sie es schaffen, neben der Moderne zu leben.Oft haben sie sogar ganz normale amerikanische Nachbarn! Im zweiten Teil Ihrer Tour erkunden Sie das Geschehen per Bus. Lauschen Sie den Erzählungen des Reiseleiters über Geschichte, Gewohnheiten und Traditionen der Amischen und lassen Sie die Felder und Höfe vorbeiziehen – auf Ihrem Weg überholen Sie mit Sicherheit einige Kutschen und Tretrollerfahrer. Anschließend Weiterfahrt nach Philadelphia (ca. 1 ½ Stunden) und Zimmerbezug in Ihrem Hotel in der Stadtmitte von Philadelphia.
Übernachtung mit Früstück im Holiday Inn Express Philadelphia Penn‘s Landing (o.ä.).

Tag 5, Freitag, 29.06.2018: Philadephia und Weiterfahrt nach New York (ca. 160 km)
Frühstück im Hotel. Philadelphia war einst die zweitmächtigste Stadt des British Empire – nach London. Viele Erfindungen und andere zu jener Zeit bedeutende Entwicklungen fanden hier statt. Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt werden Sie am Vormittag unter anderem den Independence National Historic Park mit der Freiheitsglocke (die berühmteste Glocke der Welt) sowie die Independence Hall, in der am 4. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet wurde, sehen. Sehenswert ist inzwischen auch wieder Germantown, der von den deutschen Einwanderern gegründete Stadtteil. Im Anschluss an die Stadtrundfahrt Weiterfahrt nach New York City (ca. 2 ½ Stunden) und Zimmerbezug in Ihrem Hotel im Financial District ganz an der Südspitze Manhattans.
Übernachtung mit Frühstück im Holiday Inn Manhattan Financial District New York (o.ä.).

Tag 6,Samstag, 30.06.2018:  Ein Tag im “Big Apple”
Frühstück im Hotel. Am Vormittag unternehmen Sie eine halbtägige Rundfahrt durch Manhattan. Sie bekommen hierbei einen guten Überblick über den zentralen Stadtteil New Yorks mit seinen Hochhausschluchten, dem Central Park, dem Times Square, dem Empire State Building und vielen weltberühmten Vierteln wie. z.B. Little Italy, Chinatown oder Soho. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die Lage Ihres Hotels bietet sich an für einen Spaziergang mit Wall Street, World Trade Center mit Ground Zero und eine Fahrt mit der Staten Island Ferry – alles bequem innerhalb weniger Minuten von Ihrem Hotel aus zu Fuß erreichbar.
Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag

Tag 7, Sonntag, 01.07.2018: Abschied von New York und Heimreise
Frühstück im Hotel. Heute haben Sie je nach Flugzeit (die meisten Flüge nach Deutschland gehen aber am Nachmittag oder Abend) noch mehr oder weniger Freizeit in New York. Die Stadt hat unbegrenzte Möglichkeiten, gestalten Sie diesen Tag ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen.
Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug und Verabschiedung von der Reiseleitung. Rückflug nach Deutschland, wo Sie wegen der Zeitverschiebung in jedem Fall erst am Montag, 02.07.2018 wieder landen.

Leistungen, die überzeugen

  • Inlandsflug von Las Vegas nach Washington D.C. inkl. aller Steuern und Gebühren (Stand 08/2017)
  • 6 Übernachtungen in den genannten Hotels (oder ähnlich)
  • Frühstück in den Hotels
  • Gepäckträgergebühren in den Hotels
  • Flughafentransfers am 24.06. in Las Vegas und am 30.06. in New York
  • Busrundreise im Komfort-Reisebusse
  • Durchgängige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Teilweise zusätzliche lokale Reiseleiter (deutsch- oder englischsprachig) z.B. im Amish Village oder in Gettysburg
  • Stadtführungen bzw. Rundfahrten in Washington, Philadelphia und New York (Manhattan)
  • Besuch des Gettysburg National Military Park (inkl. Museum, Visitor Center und 2-stündiger Tour)
  • Besuch des Amish Village (inkl. 25-minütiger geführter Haustour, 90-minütiger geführter Tour im amischen Hinterland und Tour durch die Farmanlage)
  • ausführlicher Reiseführer

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer: 1.790 €
im DZ / 3er Belegung:  1.620 €
Einzelzimmerzuschlag: 299 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen