Anschlussreise Best of the West – beeindruckende Nationalparks und Traumstädte

12 Tage Busrundreise , 25.06.-06./07.07.2018 mit durchgängiger deutschsprechender Reiseleitung

Diese Reise führt Sie von der Wüste Nevadas über den gewaltigen Grand Canyon und den Joshua Tree Nationalpark via Palm Springs zunächst nach Los Angeles. Nach einer ausgiebigen Erkundung der Stadt geht es weiter die Küste entlang über Santa Barbara bis Monterey, bevor es wieder landeinwärts zum Yosemite Nationalpark geht. Berauscht von der einzigartigen Gebirgslandschaft dieses Parks fahren Sie schließlich zum krönenden Abschluss nach San Francisco.

Tag 1, Montag, 25.06.2018: Von Las Vegas zum Grand Canyon (ca. 320 km)
Am Morgen Abholung an Ihrem Hotel in Las Vegas. Erstes Ziel Ihrer Reise und ein absolutes Highlight: der Grand Canyon. Wahrscheinlich wirkt kaum ein anderes Naturwunder dieser Erde beeindruckender auf den Betrachter als der Grand Canyon. Seine immense Größe relativiert jedes Gefühl für Dimensionen. Sie erschließen sich dieses einmalige Naturschauspiel am „West Rim“, wo seit 2007 vom Skywalk (eine halbkreisförmige Brückenkonstruktion mit gläsernem Boden) aus ein einzigartiger Blick in den Canyon möglich ist. Nach dem Mittagessen (inkl.) und der Möglichkeit, mit dem lokalen Shuttle zu unterschiedlichen Aussichtspunkten zu gelangen (inkl.) fahren Sie weiter in Richtung Süden nach Kingman an der historischen Route 66.
Übernachtung mit Frühstück im Ramada Hotel in Kingman (o.ä.).

Tag 2, Dienstag, 26.06.2018: Joshua Tree NP – Palm Springs (ca. 375 km)
Die Reise führt Sie heute zunächst zu den eigenartig anmutenden Joshua Trees im gleichnamigen Nationalpark. Die Pflanzen, die zu den Liliengewächsen gehören, werden bis zu 18 m hoch und bis zu 900 Jahre alt. Anschließend geht es durch die Wüste nach Palm Springs, wo zahlreiche Boutiquen, Galerien und Restaurants entlang des Palm Canyon Drive zum Bummeln einladen.
Übernachtung mit Frühstück im Palm Mountain Resort in Palm Springs (o.ä.).

Tag 3, Mittwoch, 27.06.2018 Palm Springs – Los Angeles (ca. 175 km)
Nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Los Angeles. In einem großen Outlet Center können Sie Ihren Shoppinggelüsten freien Lauf lassen oder einfach bummeln. Weiter geht es nach Los Angeles zu den „Stadtstränden“. Santa Monica Beach wird wegen seiner linksliberalen Stadtpolitik „The People‘s Republic of Santa Monica“ genannt. Erkunden Sie einen der Strände und schlendern Sie über den Santa Monica Pier mit dem berühmten Riesenrad. Am berühmtesten Strand von LA, Venice Beach genießen Sie noch etwas das bunte Treiben an der Strandpromenade, bevor es ins Hotel geht.
Übernachtung mit Frühstück im Four Points Sheraton Culver City in Los Angeles (o.ä.).

Tag 4, Donnerstag, 28.06.2018: Los Angeles
Auf einer ganztägigen Stadtrundfahrt erleben Sie die Höhepunkte LAs, eine Mischung aus Geschichte und Gegenwart. Die „Reise“ beginnt in Downtown, neben der Olvera Street sehen Sie das Civic Center, die Walt Disney Concert Hall und fahren durch die Stadt den Broadway entlang. Weiter geht es einmal durch West L.A., vorbei an Koreatown zum Griffith Park. Von hier haben wir einen tollen Blick auf das Hollywood Zeichen zur einen und auf die Stadt zur anderen Seite. Nicht fehlen darf natürlich ein Abstecher nach Beverly Hills und eine Fahrt auf dem berühmten Rodeo Drive. In Hollywood erwartet uns der Walk of Fame. Bummeln Sie über die Hand- und Fußabdrücke vor dem Grauman’s Chinese Theater oder suchen Sie Ihren persönlichen Lieblingsstern. Zum Ende besichtigen Sie den historischen Farmers Market.
Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag

Tag 5, Freitag, 29.06.2018: Santa Barbara & Santa Maria (ca. 255 km)
Die nächste Etappe führt Sie zunächst durch das San Fernando Tal in das charaktervolle Santa Barbara, ein bezauberndes Küstenstädtchen mit einer Mischung aus mexikanischem, amerikanischem und europäischem Flair, das auch als „Hauptstadt der amerikanischen Riviera“ bezeichnet wird. Weiter geht es nach Solvang, eine kleinen Stadt, die 1911 von dänischen Auswanderern gegründet wurde. Der Ort bietet mit dänischen Bäckereien, Restaurants und Geschäften einen Hauch Dänemark im sonnigen Kalifornien – einfach witzig. Anschließend Weiterfahrt nach Santa Maria.
Übernachtung mit Frühstück im Santa Maria Inn in Santa Maria.

Tag 6,Samstag, 30.06.2018: Santa Maria – Monterey Bay (360 km)
Am Morgen fahren Sie zunächst ein kleines Stückchen auf dem berühmten Highway No. 1, nach Pismo Beach. Nach einer kurzen Besichtigung des Surferstädtchens durchqueren Sie auf Ihren Fahrt nach Norden die kalifornische Zentralküste mit ihren Obst- und Weinanbaugebieten. In Carmel-by-the-Seas an der Halbinsel von Monterey erreichen Sie wieder den Ozean. Über den berühmten 17-Mile-Drive gelangen Sie anschließend nach Monterey. John Steinbeck machte das Küstenstädtchen mit seinem Roman „Die Straße der Ölsardinen“ berühmt. Genießen Sie den kleinen Hafen und vor allem die namhafte Cannery Row. Anschließend Weiterfahrt nach Gilroy.
Übernachtung mit Frühstück im Best Western Plus Forest Park Inn in Gilroy

Tag 7, Sonntag, 01.07.2018: In den Yosemite Nationalpark (ca. 300 km)
Heute geht es wieder landeinwärts. Nach einer Fahrt durch das überwiegend landwirtschaftlich genutzte Central Valley – das Tal wird häufig als Fruchtgarten Amerikas bezeichnet – gelangen Sie an den südlichen Eingang des Yosemite Nationalparks. Vorbei an Oakhurst, fahren Sie ein erstes Mal in den Park. Ziel sind die Sequoia Baumriesen bei Mariposa Grove. Diese riesigen Bäume, die bis zu 3.000 Jahre alt werden, kommen nur an den Westhängen der Sierra Nevada vor.
Übernachtung mit Frühstück im Yosemite Southgate Hotel (o.ä.)

Tag 8, Montag, 02.07.2018: Yosemite Nationalpark (ca. 200 km)
Heute führt Sie Ihre Reise ins Herz des ersten Nationalparks der Welt, der Sie mit seinen tiefen Wäldern, glasklaren Bergseen, riesigen Granitfelsen und seiner Artenvielfalt in Staunen versetzen wird. 1984 wurde er aufgrund dieser Vielfalt zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Zentraler Anlaufpunkt ist hier das von Gletschern ausgefräste Yosemite Valley, ein wunderschönes Gebirgstal umsäumt von 1.000 Meter hohen fast senkrechten Felswänden. Aber nicht nur die imposanten Granitfelsen El Capitan und Half Dome, sondern auch seine Wasserfälle, Seen und Täler haben den Park berühmt gemacht.
Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag.

Tag 9, Dienstag, 03.07.2018: Nach San Francisco (ca. 300 km)
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie heute Vormittag westwärts nach San Francisco – zu Recht zählt die Stadt zu den großartigsten Metropolen dieser Welt. Die “City by the Bay” – die Stadt an der Bucht – ist berühmt für ihre herrlichen viktorianischen Häuser, ihre traditionsreichen Cable Cars, ihre Dynamik, ihre wunderschöne Küste und die unverkennbare Brücke. Die Gastronomieszene setzt Maßstäbe – von Sternerestaurants bis zum ausgefallenen Imbiss. Die Kulturszene kann sich ebenfalls sehen lassen – mit Symphonieorchester, Ballett, Theater und Oper auf Weltniveau. Ihren ersten Kontakt mit der Stadt haben Sie am Nachmittag in Fisherman‘s Wharf, wo Sie ein bisschen bummeln können und die ersten Eindrücke dieser tollen Stadt auf sich wirken lassen.
Übernachtung mit Frühstück im Cova Hotel in San Francisco (o.ä.)

Tag 10, Mittwoch, 04.07.2018: San Francisco
Heute lernen Sie diese herrliche Stadt an der Bucht bei einer Stadtrundfahrt kennen. San Francisco, nach Los Angeles, San Diego und San Jose, die viertgrößte Stadt Kaliforniens, lockt mit seiner einzigartige landschaftliche Lage, seiner kosmopolitischen Atmosphäre und den Erinnerungen an eine vergangene Zeit. Sie fahren eine Strecke mit den Historischen Cable Cars und besuchen die Mission Dolores. Weiterhin stehen Sehenswürdigkeiten wie Union Square, Twin Peaks, Golden Gate Park, Fisherman‘s Wharf, China Town, North Beach und natürlich die Golden Gate Bridge bei Ihrer heutigen Besichtigung auf dem Programm. Über die Golden Gate Bridge geht es weiter nach Sausalito, einer Künstlerkolonie, deren Atmosphäre schon fast mediterranen Charakter hat. Dieses ehemalige Fischerdorf ist ein beliebter Ausflugsort. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen, vorbei an zahlreichen Boutiquen, Galerien, Bistros und Straßencafes bevor es wieder zurück zum Hotel geht. Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag.

Tag 11, Donnerstag, 05.07.2018: San Francisco
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vertiefen Sie Ihre Erkenntnisse vom Vortag, machen Sie einen Ausflug auf die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz oder lassen Sie sich einfach treiben. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps und ist bei der Organisation behilflich.
Übernachtung mit Frühstück wie am Vortag.

Tag 12, Freitag, 06.07.2018: Abschied und Rückflug
Frühstück im Hotel. Heute haben Sie je nach Flugzeit noch mehr oder weniger Freizeit in San Francisco. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug und Verabschiedung von der Reiseleitung. Rückflug nach Deutschland, wo Sie wegen der Zeitverschiebung in jedem Fall erst am Samstag, 07.07.2018, wieder landen.

Leistungen, die überzeugen

  • 11 Übernachtungen in den genannten Hotels (oder ähnlich)
  • Frühstück in den Hotels
  • Flughafentransfer am Ende der Reise in San Francisco
  • Busrundreise im Komfort-Reisebus
  • Durchgängige, deutschsprachige Reiseleitung, ab Las Vegas bis San Francisco mit der Gruppe unterwegs
  • Besichtigungen mit Ihrer Reiseleitung gemäß Programm
  • Grand Canyon West Rim: Shuttleservice zu den Aussichtspunkten, Eintritt Skybridge und Mittagessen
  • Stadtrundfahrten in San Francisco und Los Angeles
  • Eintritt zum 17 Mile Drive auf der Monterey Halbinsel
  • Gebühren für die im Programm aufgeführten Nationalparks: Joshua Tree NP und Yosemite NP
  • ausführlicher Reiseführer

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer: 2.295 €
im DZ / 3er Belegung: 2.095 €
Einzelzimmerzuschlag: 895 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
(Hotel- und Programmänderungen vorbehalten)