Las Vegas und allgemeine Reiseinformationen

Willkommen in Las Vegas – der Bright Light City!

Im Westen der USA in der Wüste Nevadas gelegen erwartet Sie Las Vegas, die Welthauptstadt des Entertainments. Mit der einbrechenden Dunkelheit und den zahllosen Lichtern und Leuchtreklamen entfaltet die Stadt ihren ganz eigenen legendären Reiz. Die Glücksspielmetropole mit ihren Casinos wartet zudem seit jeher mit einem unvergleichlichen Showprogramm auf Weltniveau auf und hat sich zur Eventhochburg weiterentwickelt. New York City, Paris und Venedig im Kleinformat wollen entdeckt werden, die überdachte Fußgängerzone Fremont Street Downtown wird von zwei Millionen Lichtern illuminiert und bietet jeden Abend eine fantastische Lasershow. Der gigantische Springbrunnen am Bellagio wird sie begeistern. Ein weiteres Highlight ist der „High Roller“, das derzeit höchste Riesenrad der Welt (165m). In der Stadt und der Umgebung finden sich zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, bspw. die Fashion Show Mall direkt am Strip mit ihren 250 Geschäften. In der Umgebung locken berühmte Nationalparks mit atemberaubenden Landschaften Besucher an. Entdecken Sie den faszinierenden Grand Canyon oder das magische Death Valley und lassen Sie sich vom gigantischen Hoover Dam am Lake Mead beeindrucken.

Allgemeine Informationen

Las Vegas ist die größte Stadt im Bundesstaat Nevada im Westen der USA mit ca. 620.000 Einwohnern (ca. 2 Mio. im Großraum). Die Stadt zieht jährlich 40 Millionen Touristen in ihren Bann, die sich neben dem Glücksspiel vor allem von den zahlreichen legendären Shows mit vielen internationalen Stars begeistern lassen. Die Zeit in Las Vegas ist zur Reisezeit 9 Stunden hinter der Zeit in Deutschland.

Sprache

Landessprache ist Englisch. Wir werden als deutscher Ansprechpartner mit einem Team vor Ort sein und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Klima / Reisezeit

Die Glücksspielmetropole liegt inmitten der Mojave-Wüste im Regenschatten der Sierra Nevada Mountains. Das Klima im Sommer ist heiß und trocken, es gibt kaum Niederschläge. Das Thermometer klettert im Juni am Tag über 35° C und fällt nachts selten unter 20°C, die Luftfeuchtigkeit ist glücklicherweise sehr niedrig.

Hotels / Frühstück

Bei Hotelbuchungen in den USA buchen Sie in der Regel nur das Zimmer ohne jegliche Verpflegung. Das Frühstück wird dann von unabhängig agierenden Restaurants angeboten und ist in der Regel sehr teuer. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem Veranstalter können wir für unsere Kunden für die Grundreise ein günstiges Frühstückspaket anbieten. Bei den Vor- und Anschlussreisen haben wir das Frühstück für Sie inkludiert.

Geld und Zahlungsarten

Ein US-Dollar ist derzeit ca. 0,85 Euro wert (Stand August 2017). Mit der EC-Karte (heute Maestro) und Kreditkarten kann man Geld an Geldautomaten abheben. Die Kreditkartenzahlung ist weit verbreitet und fast überall möglich. Die Kreditkarte wird zum oft zum Hinterlegen einer Kaution genutzt (z.T. bei Hotels und bei Mietwagen).

Trinkgelder

Die Bandbreite der Restaurants in Las Vegas ist immens – auch in finanzieller Hinsicht. Die Kellner und Bedienungen in den Restaurants erhalten häufig nur ein sehr geringes Gehalt und erzielen den größeren Teil Ihres Einkommens durch Trinkgelder (engl. „Tip“). Dadurch bedingt sind insbesondere in Restaurants höhere Trinkgelder als bei uns üblich und angemessen.

Folgende Empfehlungen gelten:

– Restaurants und Bars: 15-20%
– Taxifahrer: 15%
– Zimmermädchen: $1 pro Tag

Stromspannung

Die Spannung beträgt 110 V, daher ist ein Steckdosenadapter erforderlich.